Schützengesellschaft 1514 Waidhofen/Y.

:: Mittelschulen zu Besuch

     

Mittelschulen zu Besuch bei den Sportschützen.

 

Auf Einladung von Jugendtrainer der SG 1514 Waidhofen/Ybbs, Walter Forstner, besuchten am Donnerstag den 11.Dezember 2014 einige Klassen der Waidhofner Mittelschulen die Schießstätte der Sportschützen.

Nachdem bereits im Frühjahr die Klasse 2 B der Neuen Sportmittelschule Zell die Sportschützen besuchte und sich überzeugte, dass Sportschießen ein ernstzunehmender Sport ist und auch noch Spaß macht, kamen am Donnerstag den 11. Dezember die Klassen 4B und 4 C. Die Schüler um FL Herbert Haidler lieferten nach dem Einschießen  eine Serie mit 10 Schuss in der Auswertestelle ab. Alle Burschen hatten Spaß und lieferten gute Leistungen ab. Bester war Jonas Glaser mit 80 Ringen von 100 möglichen.

Da auch die Neue Wirtschaftsmittelschule   Waidhofen/Ybbs den Sport ernst nimmt und auch hier auf Vielseitigkeit setzt, kam noch die  Klasse 4 A mit FL Sigmar Janisch um ihre Fähigkeiten im Schießsport zu testen. Da eine Klasse doch zahlenmäßig kleiner ist als zwei, hatten einige die Zeit und Lust auf eine zweite 10 er Serie. Mit einer leichten Steigerung bei der zweiten Serie kam Daniel Pöchhacker als Bester seiner Klasse sogar auf 83 Ringe.

Die Burschen waren von dieser Abwechslung im Sportunterricht begeistert und die Sportschützen freuen sich, in nächster Zeit,  noch weitere Klassen im Schützenheim begrüßen zu dürfen.

 

MS Zell

MS Waidhofen

Nach oben